Wienerin verprügelt und Kiefer gebrochen

(01.11.2017) Nach einer unfassbaren Prügelattacke suchen jetzt tausende Facebook-User die Täter. Die 18-Jährige Kerstin war zuletzt mit ihrer Schwestern in Wien unterwegs. Später trennen sich die beiden. Am Heimweg fallen plötzlich ein oder mehrere Täter über das Mädchen her und verprügeln sie bis sie bewusstlos wird. Die 18-Jährige wacht mit gebrochenem Kiefer im Spital auf – sie muss deswegen sogar operiert werden. Erinnern kann sie sich leider an kaum etwas. Jetzt bittet ihre Schwester auf Facebook um Hinweise:

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise

Schengen-Veto

Rumänien: Botschafter reisen aus

Tirol: Neunjährige belästigt

Vater verletzt Verdächtigen schwer

WHO tief besorgt

Antibiotika-Resistenz bedrohlich