Wienerin verprügelt und Kiefer gebrochen

rettung

(01.11.2017) Nach einer unfassbaren Prügelattacke suchen jetzt tausende Facebook-User die Täter. Die 18-Jährige Kerstin war zuletzt mit ihrer Schwestern in Wien unterwegs. Später trennen sich die beiden. Am Heimweg fallen plötzlich ein oder mehrere Täter über das Mädchen her und verprügeln sie bis sie bewusstlos wird. Die 18-Jährige wacht mit gebrochenem Kiefer im Spital auf – sie muss deswegen sogar operiert werden. Erinnern kann sie sich leider an kaum etwas. Jetzt bittet ihre Schwester auf Facebook um Hinweise:

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming

Hygiene Austria Masken

Händler stoppen Verkauf