Wilde Autoattacke in Hohenems

Szenen wie im Actionfilm

(23.12.2021) Eine mysteriöse Autoattacke beschäftigt jetzt die Polizei in Vorarlberg. Ein 24-Jähriger soll während der Fahrt plötzlich von einem Kleinwagen mit drei Insassen bedrängt worden sein. Immer wieder soll dieser Wagen dem 24-Jährigen dicht aufgefahren, ihn überholt und dann abrupt abgebremst haben. Bei einem der Überholmanöver soll dann einer der Insassen sogar die Wagentür aufgerissen und damit das Auto des 24-Jährigen touchiert haben.

Das Opfer ist mit seinem Wagen schließlich zur Polizeiinspektion Hohenems geflüchtet, erst dann haben die Männer ihn in Ruhe gelassen und sind davongefahren. Horst Spitzhofer von der Polizei Vorarlberg:
"Die Hintergründe dieser Attacke sind völlig unklar, die Ermittlungen laufen. Wir bitten um Zeugenhinweise."

(mc)

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?

61 Vogelspinnen in Paket

Horrorfund in der Stmk

Todesursache Nr. 1 bei Kindern!

In den USA: Schusswaffen!

Steiermark:16-jähriger getötet

Lenkerin stellt sich Polizei