Wilde Autoattacke in Hohenems

Szenen wie im Actionfilm

(23.12.2021) Eine mysteriöse Autoattacke beschäftigt jetzt die Polizei in Vorarlberg. Ein 24-Jähriger soll während der Fahrt plötzlich von einem Kleinwagen mit drei Insassen bedrängt worden sein. Immer wieder soll dieser Wagen dem 24-Jährigen dicht aufgefahren, ihn überholt und dann abrupt abgebremst haben. Bei einem der Überholmanöver soll dann einer der Insassen sogar die Wagentür aufgerissen und damit das Auto des 24-Jährigen touchiert haben.

Das Opfer ist mit seinem Wagen schließlich zur Polizeiinspektion Hohenems geflüchtet, erst dann haben die Männer ihn in Ruhe gelassen und sind davongefahren. Horst Spitzhofer von der Polizei Vorarlberg:
"Die Hintergründe dieser Attacke sind völlig unklar, die Ermittlungen laufen. Wir bitten um Zeugenhinweise."

(mc)

Polizist als Vergewaltiger

30 Jahre Haft

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze