Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

(16.09.2021) Wilde Verfolgungsjagd in Tirol! Ein 17-Jähriger ist mit dem Wagen seines Vaters auf der Inntalautobahn unterwegs gewesen. Nachdem er mehrere Autos rechts überholt hat, hat ihn eine Polizeistreife stoppen wollen. Der Teenager ist allerdings aufs Gas gestiegen und davongerast. Nach einigen Kilometern hat er die A12 verlassen, doch erst im Ortsgebiet von Stans haben weitere alarmierte Polizeistreifen den Raser stoppen können.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
“Es hat sich dann herausgestellt, dass der 17-Jährige keinen Führerschein hat und sein Vater auch nicht gewusst hat, dass sich sein Sohn das Auto geschnappt hat. Die Polizei hat die Nummerntafeln abgenommen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung

Madrid ist am Weinen!

Crying Room wird eröffnet

Chat-Dealer aufgeflogen!

Kiloweise Drogen beschlagnahmt

Polizei fahndet nach Verdächtigen

Nach Mord an einer 43-Jährigen