Winnie Pooh ist ein Mädchen!

(11.11.2015) Riesen Aufregung im Netz: Die Kinderzeichentrickfigur „Winnie Pooh“ ist eigentlich ein Mädchen!

Das neue Buch der Kanadierin Lindsay Mattick „Finding Winnie“ erzählt jetzt die echte Geschichte hinter der Zeichentrickfigur.
Winnie sei demnach ein weibliches Braunbär-Baby gewesen, welches Lindsays Urgroßvater Harry einem Jäger für 20 Dollar abgekauft hat.
Die User im Netz können es gar nicht glauben, sagt die Autorin:

*"Ich finde es lustig, dass die Leute aufgrund dieses Details jetzt komplett aus dem Häuschen sind. Viele sind einfach total überrascht, dass Winnies Geschichte tatsächlich auf einer wahren Begebenheit beruht. Sprich: Dass eine so beliebte, angeblich erfundene Story, eigentlich wahr ist.

Die Fotos von Harry und der echten Winnie siehst du jetzt hier:

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation