Wirbel: Heizschwammerl-Verbot

Wirte schütteln den Kopf

(19.09.2022) Müssen Raucher diesen Winter im Gastgarten frieren? Die Debatte ums Heizschwammerl-Verbot sorgt für Wirbel. Umwelt- und Energieministerin Leonore Gewessler will ja ein Verbot von Heizschwammerln und Heizerstrahlern prüfen. Das macht viele Wirte sauer.

Klaus Friedl, Obmann der steirischen Gastronomen:
"Zuerst kam das Rauchverbot, daher haben viele Kolleginnen und Kollegen in solche Geräte investiert, um den Rauchern einen warmen Platz im Gastgarten bieten zu können. Dann kam Corona mit der Empfehlung, die Gäste nach Möglichkeit draußen zu bedienen, damit die Ansteckungsgefahr minimiert wird. Und jetzt soll wieder alles anders sein?"

Friedl spricht sich klar gegen ein generelles Verbot der Geräte aus:
"Natürlich sind die Energiekosten enorm und jeder einzelne Wirt muss ausrechnen, ob er sich den Betrieb solcher Geräte leisten kann. Aber wer es sich leisten möchte und wer mit einem Gastgarten im Winter Geschäft macht, der sollte sie auch einschalten dürfen."

(mc)

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt