Wirbel um Kendall Jenner

Zu nackt bei Hochzeit?

(12.01.2022) Wer findet auch, dass die Braut bei der Hochzeit im Mittelpunkt stehen sollte? Aus diesem Grund hat Kendall Jenner nun über ein Monat nach der Hochzeit ihrer besten Freundin Lauren Perez viel Kritik einstecken müssen und hat ihren Look rechtfertigen müssen. Denn die 26-Jährige hat ein schwarzes Kleid getragen, dessen Oberteil ausschließlich aus dünnen Streifen bestanden ist, die sich über ihren flachen Bauch bis hin zu ihrem Dekolleté gezogen haben.

Jeder kennt die zwei ungeschriebenen Outfit-Gesetze bei einer Hochzeit: Trage niemals weiß und stiehl der Braut nicht die Show. Doch zweiteres dürfte Kendall völlig egal gewesen sein. Es muss jedoch erwähnt werden, dass sie sich kurz vor dem formellen Teil der Hochzeit noch umgezogen hatte und bei der Trauung als Brautjungfer ein blaues Seidenkleid getragen hat. Doch weil ein Foto der Hochzeitsparty auf den sozialen Medien erschienen ist, wo Kendall Jenner in ihrem Hauch von Nichts posiert, ist ein großer Shitstorm gegen sie ausgebrochen.

Unter einem der vielen aufgebrachten Kommentaren auf Instagram hat sich das Model rechtgefertigt und verteidigte sich, dass sie die Braut um Erlaubnis gebeten hatte. Diese hätte bei ihrer Kleiderwahl nichts auszusetzen gehabt.

(vs)

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"