Wirbel um UK-Cafe 'Fuckoffee'! Fotos

(23.10.2015) Im britischen Twitter und Facebook geht’s rund, hunderte Menschen kämpfen online für ein schräges Kaffeehaus in London! Die Betreiber müssen nämlich den Namen des Cafés ändern, das Wortspiel ist ihrem Vermieter zu derb. Das Café heißt "Fuckoffee", also eine Mischung aus 'Fuck off' (Verpiss dich) und 'coffee' (Kaffee).

Briten wollen 'Fuckoffee' behalten!

Gegen den prüden Vermieter wird wild protestiert. Eine Petition fordert jetzt den "Rückkehr des Humors nach Großbritannien". Zahlreiche Menschen solidarisieren sich auf Twitter und Facebook mit dem "Fuck off"-Kaffeehaus.

Baby getötet: Mama vor Gericht

Drama in der Steiermark

Trump-Prozess

Wie geht's jetzt weiter?

Großbrand in Rohrbach!

1 Toter und 14 gerettet!

Drohnen vs. Möwen

Rom kämpft gegen Aggro-Vögel

Riesenzecken machen sich breit

Bereits in Norditalien

Elektriker: 115% Preisdifferenz

AK checkt Stundensätze

18-Jähriger stürzt in Tod

OÖ: Horror-Arbeitsunfall

Teenies mixen Sprit: Vollbrand

Haus völlig abgebrannt