Wird Schweden rauchfrei?

Nur noch 5,6% Raucher

(26.05.2023) Schweden ist wahrscheinlich bald das erste rauchfreie Land der Welt. Ein Land gilt als rauchfrei, sobald weniger als 5% der Bevölkerung rauchen. In Schweden sind es aktuell noch 5,6%, somit erreichen sie viele Jahre früher als geplant ihr Ziel.

Die EU hat sich das Ziel gesetzt, bis 2040 rauchfrei zu sein. Da Schweden den meisten Ländern um einiges voraus ist, haben sie sich ein neues Ziel gesetzt: rauchfrei bis 2025. Hierbei geht es wirklich nur um Menschen, die ihren Tabak rauchend zu sich nehmen - Ersatzprodukte wie Snus oder E-Zigaretten zählen nicht dazu.

Werden andere Länder auch bald rauchfrei?

Neuseeland hat sich das Ziel gesetzt bis 2025 rauchfrei zu sein, Großbritannien für 2030, Frankreich für 2032 und Kanada für 2035. Österreich ist mit seinen 25% Rauchern davon momentan noch weit entfernt. Wenn überhaupt, sollen sie ihr Ziel, wie der Rest Europas, bis 2040 erreichen.

(TD)

Pilze-Familienessen: 3 Tote

Gastgeberin vor Gericht

Hitze & Fluten: Rekorde 2023

Jahr der Wetterextreme

Asyl: Kleinkinder größte Gruppe

Frauenanteil stark gestiegen

VCM: großartige Stimmung

Wiener (19) gewinnt Halbmarathon

Lugner heiratet nochmal

"zum letzten Mal"

VCM: Jagd auf Rekord

Alle Details zu Straßensperren

USA: Milliarden für Ukraine

Applaus im Plenum

613 tage lang Corona

ununterbrochen positiv