WM: Kein Public Viewing

Winter + Kritik an Katar

(16.11.2022) Eine Fußball-WM ohne Public Viewing? Für viele unvorstellbar, diesmal aber wohl Realität. Am Sonntag beginnt in Katar die Fußball-Weltmeisterschaft und die sorgt nicht nur wegen der vielen Menschenrechtsverletzungen im Gastgeberland für frostige Stimmung. Auf Grund der Jahreszeit wird es in Österreich diesmal so gut wie keine Outdoor-Public-Viewing-Angebote geben.

Und auch indoor schaut es damit schlecht aus, sagt Wiens Gastro-Obmann Peter Dobcak:
"Es ist die Zeit der Firmenweihnachtsfeiern, die meisten Lokale haben also gar keinen Platz für Public Viewing. Außerdem entscheiden sich auch einige Kolleginnen und Kollegen wegen der Diskussionen ums Gastgeberland ganz bewusst gegen die Übertragung."

(mc)

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen