Wo ist das C von CDU?

Greenpeace-Aktion

(21.11.2019) Wo ist das "C" geblieben? An der CDU-Parteizentrale in Berlin fehlt von dem Schriftzug "CDU" nämlich einfach das "C". Da steht jetzt also „Du“, erweitert um die Wörter "Du sollst das Klima schützen". Greenpeace-Aktivisten haben das "C" abmontiert, um auf den Ernst der Lage hinzuweisen.

Mit dem Entzug des "C" wolle Greenpeace gegen "die desaströse Umwelt- und Klimapolitik der CDU" protestieren, so die Organisation. "Während die Partei regelmäßig beteuert, die Schöpfung bewahren zu wollen, bleibt sie die dazu nötigen Maßnahmen mit dem kürzlich vorgelegten Klimapaket erneut schuldig", heißt es. Das maßgeblich von Unions-Ministern zu verantwortende Paket enthalte zwar Ziele, aber kaum Maßnahmen für besseren Klimaschutz.

Ziel des Klimapakets ist es, dass Deutschland seine Klimaziele für 2030 doch noch erreicht. Deutschland will seinen Ausstoß an klimaschädlichen Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um 55 Prozent reduzieren. Zahlreiche Wissenschafter zweifeln jedoch daran, ob das mit den in dem Paket enthaltenen Maßnahmen überhaupt möglich ist. Die Greenpeace-Aktion erfolgt im Vorfeld des CDU-Bundesparteitages, der am Freitag in Leipzig beginnt.

ABB1735 1

ABB1708 1

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich

Baby hält Verhütungsmittel

bei der Geburt

Kids in Porno-Falle gelockt

Österreicher festgenommen

Opa pflügt mit Auto durch Feld

85-Jähriger auf wilder Irrfahrt