Tirol: Wölfe unter Verdacht

Mehrere Ziegen und Schafe tot

(28.08.2020) Weiter Aufregung um Wölfe in Tirol! Fast 100 tote Tiere sollen bereits auf das Konto eines Wolfes bzw. mehrerer Wölfe gehen. Zuletzt sind fünf tote Ziegen bei Kirchdorf im Bezirk Kitzbühel aufgefunden worden. Dazu kommen auch mehrere tote Schafe.

Markus Gassler von der Tiroler Krone:
"Die letzten toten Schafe wurden am 21. bzw. 23. August in Leisach in Osttirol aufgefunden. Nun wird die DNA der Bissspuren analysiert. Die Behörden gehen aber schon jetzt davon aus, dass da wieder ein Wolf zugeschlagen hat."

Die ganze Story liest du in der Tiroler Krone und auf krone.at.

Swifts kulturelle Bedeutung

Liverpool richtet Konferenz aus

Versöhnung ausgeschlossen

Britney kappt Familienbande

Forster muss Konzerte absagen

Auch Österreich betroffen?

Dua Lipa stürzt wegen Schweiß

Bühnenshow wird geändert

Ben ist zur Vernunft gekommen

Folgt jetzt die Scheidung?

Tornado in Graz

Spektakuläres Video

Süchtig nach Käse?

Frau landet in Entzugsklinik

Gebrauchtwagen wieder billiger

Inklusive E-Autos