Wohnkosten explodieren

Fast halbes Einkommen futsch

(22.02.2022) Schon jeder dritte Österreicher fühlt sich durch die stark steigenden Wohnkosten belastet. Das zeigt eine aktuelle Erhebung der Immobilienplattform “ImmoScout24“. Gefragt wurde nicht nur nach der Miete, sondern auch nach Betriebskosten bzw. Kreditraten – also die gesamten Wohnkosten. Und schon jeder Vierte gibt an, dass die Wohnkosten fast die Hälfte des monatlichen Haushaltseinkommens fressen.

ImmoScout24-Sprecherin Maria Hirzinger:
“Die ganze Situation hat sich in der Corona-Krise deutlich verschärft. Besonders schwer trifft es Mieter und Menschen mit einem Haushaltseinkommen zwischen 2.000 und 3.000 Euro.“

(mc)

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen

Deutschland liefert 3.Patriot

Mehr Luftabwehr für Ukraine

Messerattacke in Sydney

5 Menschen sterben