Wohnkosten: Jeder 2. leidet

Was gibst du fürs Wohnen aus?

(14.03.2023) Bringen auch dich deine Wohnkosten nach und nach zur Verzweiflung? Laut einer aktuellen Integral-Umfrage sagt schon die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher, dass sie die Wohnkosten belasten. Ein Fünftel fühlt sich sogar schon schwer belastet.

Kein Wunder, immerhin gibt ein Viertel der Befragten zwischen 30 und 50 Prozent des monatlichen Haushaltsbudgets nur fürs Wohnen aus. Bei jedem Sechsten geht sogar mehr als das halbe Haushaltsbudget für die Wohnkosten drauf.

Und das ist einfach zu viel, warnt Schuldnerberater Thomas Berghuber:
„Wir warnen immer davor, mehr als 40 Prozent für Wohnkosten auszugeben. Wenn es sogar 50 Prozent sind, dann wird es wirklich ungemütlich. Denn dann bleibt nicht einmal mehr die Hälfte des Budgets für Lebensmittel, Freizeit, Ausbildung, Mobilität, Versicherungen und anderes übrig.“

(mc)

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück

Nasa lenkt Asteroiden ab!

Dart Mission erfolgreich!

7 Tote Frauen im Jahr 2024

Politik sucht Antworten

Baby schwer misshandelt!

Nur 17 Monate für Vater?