Wolf "Fritzi" ausgebüchst

(03.08.2015) Pass´auf, dass dir bei deinem nächsten Waldspaziergang kein Wolf begegnet!
Ein Grauwolf ist nämlich aus dem Tierpark Mautern entwischt! "Fritzi" ist aus seinem Gehege entkommen, nachdem heftige Unwetter die Platten am Boden seines Geheges weggespült haben. Mit Kastenfallen, Köderfleisch und einer Schlingenfalle, versucht man gerade den Wolf wieder einzufangen. Die Tierpflegerin Sonja Gollenz vom Tierpark verrät, wie man sich am besten verhält, wenn man einem Wolf begegnet:

"Am besten ist es, sich so zu verhalten, wie wenn man einen fremden, großen Hund trifft: nicht hingehen und ihn einfach seinen Weg gehen lassen. Man muss nicht immer hingehen und versuchen es zu streicheln. Es bringt auch nichts wenn man ihn bedrängt. Er fürchtet sich vom Menschen mehr, als wir uns vor dem Wolf fürchten müssen."

Alles ist Möglich!

5-fachjackpot mit 5,5 Mille!

EU: Gewalt im Westjordanland

Und...Luftabwehr für Ukraine

Teichtmeister vor Gericht

Klage auf Schadenersatz

Höllenmond im Überblick

Jupiters Mond io ganz nah

Auto rast in Geburtstagsparty!

2 Kinder tot und 9 verletzt!

Porsche ohne Führerschein!

Star kann Preis nicht nutzen!

Wird René Benko vorgeführt?

COFAG: Absagen spielt's nicht!

Pitbulls beißen Kind tot!

13 Monate alter Bub verstorben