Wollte "Aussicht genießen"

Mann klettert auf Stephansdom

(12.08.2022) Donnerstagabend ist es in Wien zu einem Polizeieinsatz am Stephansplatz gekommen. Die Beamten werden von einem Passanten alarmiert, nachdem dieser seinen Augen nicht trauen kann. Er beobachtet einen Mann, der über einen Baum auf das Vordach der Kathedrale gelangt, um dann über das Baugerüst auf den Südturm zu klettern.

Anzeige wegen Ordnungsstörung

Die Beamten klettern dem Leichtsinnigen sofort hinterher und können ihn auf dem Turm in Gewahrsam nehmen. Anschließend wird er sicher nach unten begleitet. Als Begründung für seine waghalsige Tat gibt der Mann an, dass er die "Aussicht genießen" wollte. Er ist wegen Ordnungsstörung angezeigt worden. Beim Vorfall ist es weder zu Personen- noch Sachschäden gekommen.

(DS)

"Schreitag" in Österreich

Aktion gegen Femizide

Tote Tiere in Umweltschule

Zwei Buben festgenommen

Banken mit enormen Gewinnen

Wir zahlen mit durch Zinsen

Ratte legt Flug lahm

3 Tage Verspätung!

EU: PS-Beschränkung für Junge?

Mehr Sicherheit auf den Straßen?

AK-Test: Achtung Zucker-Falle!

Kekse für Babys viel zu süß!

Klimakleber stürmen Parlament

Polizei blockiert Eingang!

Vater und Kids aufgetaucht

Verschollen nach Wohnungsbrand