Wort des Jahres gesucht

(31.10.2017) Wer beerbt die “Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung“? Ab heute wird wieder das Wort des Jahres gesucht. Und mit ihm auch das Unwort, das Jugendwort und der Spruch des Jahres. Auf oewort.at kannst auch du für deine Favoriten voten. Das alles entscheidende Thema ist heuer natürlich der Wahlkampf. So sind unter den Kandidaten für das Wort des Jahres unter anderem “Dirty Campaigning“ und “Wahlkrampf“ zu finden. Beim Unwort “silbersteinfrei“ und “Fairnesskrise“.

Nur beim Jugendwort des Jahres geht es unpolitisch zu...

Wort des Jahres gesucht 2

Zur Auswahl stehen dort unter anderem “instagrammen“, “vong“ und “Hallo, i bims!“. Ebenso die Abkürzung "ABL", "snitch" und "lit".

Wort des Jahres-Initiator Rudolf Muhr:
"Man kann bis 4. Dezember für seine Favoriten abstimmen. Die Gewinner werden wir dann am 7. Dezember bekannt geben."

Alle Kandidaten in der Übersicht inklusive einer Bedeutungserklärung findest du hier

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!

Katze springt aus 5.Stock!

Heftiges Video!

Zwei F-1 Rennen in Spielberg

Als Türkei-Ersatz