Wr. Neustadt: Suv's ohne Luft

Ist das noch Klimaaktivismus?

(15.01.2024) Es kann sehr gefährlich sein, wenn du erst auf der Autobahn merkst, dass du zu wenig Luft in den Reifen hast. Ob ein Kampf für das Klima und gegen die eigene Bevölkerung sinnvoll ist, ist mehr als fraglich. Eigentlich müssen alle Menschen gegen die Klimakrise vereint werden und nicht gespalten sein, oder?

Tatort Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt ist Luft aus den Reifen zahlreicher Autos gelassen worden. Die Exekutive ermittelt nach mehreren Anzeigen vom Montagvormittag. "Betroffen waren vor allem SUV - sowohl E-Fahrzeuge als auch Verbrenner", sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner. Die Gruppe "The Tyre Extinguishers" ("Die Reifen-Auslasser") bekannte sich in Sozialen Medien zur Aktion. Sie hinterließ Schreiben an den Autos, wie auch Medien berichteten.

Nach Polizeiangaben waren mindestens 15 bis 20 Fahrzeuge betroffen. Der Gruppe selbst zufolge wurde bei 80 SUV Luft aus Reifen ausgelassen. Gepostet wurde ein Schreiben mit der Überschrift: "ACHTUNG - Ihr Spritfresser ist tödlich." Zuletzt war die Gruppierung in der Nacht auf den 6. Jänner in Wien aktiv gewesen. Bei mehr als 50 SUV war Luft aus mindestens einem Reifen gelassen worden.

(fd/apa)

Anzeige gegen Rapid!

Homophobe Äußerungen

Tochter (12) verkauft!

Zwangsheirat in Spanien?

Wien: Klimakleber-Alarm!

Misthaufen vor Schönbrunn

Macron will Soldaten schicken

Unterstützung für Ukraine

Kiss Taylor & Marry Katy

Video mit Travis Kelce viral

Frag die Oma

Kochen mit der TikTok-Oma

Zendaya sorgt für Aufsehen

Fashion-Show bei Dune 2

Romantiker aufgepasst!

Bridget Jones kehrt zurück