Würstelstand-Überfall: Opfer tot

(25.01.2018) Nach einem schweren Raubüberfall ist ein 78-jähriger Wiener jetzt tot! Eine 26-jährige Frau soll am Montag den Mann an einem Würstelstand im Bezirk Landstraße brutal niedergestoßen und ihn ausgeraubt haben.

Würstelstand-Überfall: Opfer tot 1

Der Mann ist mit seinem Hinterkopf auf den Betonboden aufgeschlagen und im Spital an seinen schweren Verletzungen gestorben. Die 26-jährige Verdächtige wurde festgenommen.

Würstelstand-Überfall: Opfer tot 2

Vor dem Überfall soll die Frau ein elfjähriges Mädchen angesprochen und sie aufgefordert haben, dem Mann die Geldbörse zu stehlen. Dafür hat die 26-Jährige dem Mädchen 50 Euro angeboten. Das Mädchen hat laut Polizei aber abgelehnt.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival