Wuffi beißt Senioren!

Halter reagierte nicht

(13.06.2022) Nachdem ein Hund einen 83-jährigen Mann gebissen hat, sucht die Polizei im Tiroler Stubaital nun nach Zeugen. Der Mann hat sich dabei eine Fleischwunde zugezogen.

Gegen 10 Uhr am Vormittag ist der 83-Jährige in einem Waldstück im Neustifter Ortsteil Kampl unterwegs. Plötzlich kommt ihm ein Mann mit einem kleinen schwarz-grauen Hund entgegen. Der Hund ist jedoch nicht angeleint und stürmt auf den Senioren zu. Sofort beißt das Tier den Mann zweimal in den linken Unterschenkel - dadurch erleidet der Senior eine stark blutende Fleischwunde.

Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe!

Der Mann ist etwa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hat ein grünes T-Shirt. getragen. Bei Hinweisen - bitte an die Polizeiinspektion Neustift im Stubaital melden: 059133 7119.

(PS)

Tote in NÖ: Kein Fremdverschulden

Obduktion durchgeführt

100 Tote bei Erdrutsch

Ganzes Dorf zerstört

Ballermann: Lokal eingestürzt

Tote und Verletzte

Krieg der Sterne?

ESA warnt vor Krieg im All

Unglück bei Schulausflug!

Mädchen (10) verstorben!

Kinder werden süchtig gemacht

WHO warnt vor Tabakindustrie

Glock Pistolen in Russland

Unsere Waffen im Einsatz?

Tiroler Bub (3) verhungert

Einvernahmen dauern an