'Wunder-Frau' von Bataclan

(29.12.2015) Sie hat tatsächlich sechs Schüsse überlebt! Das Netz staunt über die „Wunder-Frau“ von Bataclan! Die 31-jährige Laura wird am 13. November bei den Terroranschlägen von Paris in der Konzerthalle Bataclan niedergeschossen. Sechs Kugeln durchlöchern ihren Oberkörper, wochenlang liegt sie im Koma, 10 Operationen hat sie bereits hinter sich.

Laura kämpft sich derzeit zurück ins Leben, das Sprechen fällt ihr noch schwer, der Schock sitzt freilich tief. Und bei der Schwere ihrer Verletzungen hat sie auch noch einen langen Genesungsweg vor sich, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Sie wird mindestens noch ein Jahr im Krankenhaus bleiben, selbst dann ist der Prozess noch lange nicht abgeschlossen. Aber sie kann ihren zweiten Geburtstag feiern. Sechs Kugeln im Oberkörper – kaum zu glauben, dass sie das überlebt hat.“

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt

Betrunkene Geisterfahrerin (31)

Verursacht Crash auf A1!

Klimakleber blockieren Verkehr

Am Tag des Zug-Streiks

Große Proteste in China!

Gab es seit Jahrzehnten nicht!

Mehr Geld für Lieferando-Fahrer

ÖGB: 'Augenauswischerei'

Trump trifft Hitler-Fan

Kritik aus eigener Partei

Raser: Österreich zu lasch?

Dänemark beinhart

Zwei Festnahmen in St. Pölten

nach Schüssen