Wurstsemmel-Gate wird Spendenaktion

Semmel 611

Wie aus einem Shitstorm eine Spendenkampagne wird, zeigt das Wurstsemmel-Gate auf der Facebook-Seite der Supermarkt-Kette Billa. Vor einigen Tagen hat da ein enttäuschter Kunde ein Foto von einer schief aufgeschnittenen Billa-Wurstsemmel gepostet, mit dem Titel „Wo lernen eure Feinkost Mitarbeiter das Semmel aufschneiden?“.

Es folgen über 3.500 Likes und teils lustige 1.900 Kommentare. Darunter aber auch ein Post von Klaus Schwertner von der Caritas Wien, der nicht verstehen kann, wie ein Wurstsemmel-Posting mehr Likes bekommt, als ein Posting über hungernde Kinder in Afrika.

Billa reagiert nun auf Facebook und spendet unter dem Motto „All Wurstsemmeln are beautiful!“ Geld an „Familien in Not“ der Caritas.

Frau misshandelt Mann

Ungewöhnlicher Fall in Florida

Bub (11) klaut Vibrator

Für seine Freundin

Philippa zur NR-Wahl?

Mrs. HC Strache macht ernst

Tochter zum Sex gezwungen

Für Alkohol und Zigaretten

Wilde Kuh-Attacke in Kärnten

Aggressives Tier erschossen

Betrunken von Bananen?

Achtung, schwangere Frauen!

Bub ringt um sein Leben

Der Grund: Eine Cocktailtomate

Oldtimer fängt Feuer

Mega-Brand in der Steiermark