Wut-Wirtin vs. Regierung

Video ist Hit im Netz

(30.04.2020) Wie hart die Corona-Krise die Gastronomie trifft, zeigt die fünfminütige Wut-Rede einer steirischen Wirtin. Roswitha Scherz heißt die Lokalbesitzerin aus dem Bezirk Voitsberg, die sich in einem Facebook-Video, das schon mehr als 50.000 Mal geklickt worden ist, den Frust von der Seele redet. Bis heute hätte sie von der Wirtschaftskammer gerade mal 500 Euro überwiesen bekommen.

Scherz schimpft:
„Das ist unzumutbar, von diesem Geld können wir nicht leben. Wir sollen jetzt bei der Bank einen Kredit aufnehmen, damit wir die laufenden Kosten zahlen können. Ja geht’s noch? Wieso soll ich einen Kredit aufnehmen? Ich hab doch nichts verbrochen!“

(mc)

Kroatien tritt Schengen-Raum bei

2023 ohne Grenzkontrollen

Frau nach Wien gelockt

und in Wohnung eingesperrt

Auf Rollfeld festgeklebt

Landebahn in München gesperrt

Proteste: Erste Hinrichtung

Iranischer Militär verletzt

Covid heute "andere Krankheit"

Auch neue Varianten

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück