X-mas: Schönheitschirurgie boomt

(23.12.2013) Vom Geschenke auspacken direkt in die Schönheitsklinik. Viele Österreicher beschenken sich morgen Abend selbst – und zwar mit einem Beauty-Eingriff. Immer mehr Menschen verwenden ihr Weihnachtsgeld für Botox-Behandlungen, Hautstraffungen und Fettabsaugungen. Österreichs Beauty-Docs haben dementsprechend in den nächsten beiden Wochen alle Hände voll zu tun. Bis Dreikönig sind die Kliniken fast ausgebucht. Bis zu 15 Prozent mehr Eingriffe sind zu erledigen. Schönheitschirurg Alexander Siegl:

„Die Jahreszeit ist für den Heilungsprozess ideal. Erstens ist es kühl, zweitens haben die meisten Menschen ohnehin frei. Bis 7. Jänner ist alles verheilt und die Kollegen bekommen gar nicht mit, dass man einen Eingriff hinter sich hat. Man sieht einfach nur frisch und erholt aus.“

Gefängnis-Twitterer wieder frei

Wien Josefstadt

Huskys reißen Schafe & Hühner

Besitzer: "Erschießt die Hunde!"

Drei 14-Jährige in Haft

Raubüberfälle auf Passanten

R. Kelly schuldig gesprochen

Missbrauchsvorwürfe bestätigt

Impfen vor dem Stadionbesuch

Impfaktion: Bundesliga Duell

Betrunken und bewaffnet

Vor Wiener Schule

Japan: Corona Notstands-Ende

Rückgang bei Neuinfektionen

Linzer findet tote Ehefrau

Baby neben Mutter