X-mas: Schönheitschirurgie boomt

(23.12.2013) Vom Geschenke auspacken direkt in die Schönheitsklinik. Viele Österreicher beschenken sich morgen Abend selbst – und zwar mit einem Beauty-Eingriff. Immer mehr Menschen verwenden ihr Weihnachtsgeld für Botox-Behandlungen, Hautstraffungen und Fettabsaugungen. Österreichs Beauty-Docs haben dementsprechend in den nächsten beiden Wochen alle Hände voll zu tun. Bis Dreikönig sind die Kliniken fast ausgebucht. Bis zu 15 Prozent mehr Eingriffe sind zu erledigen. Schönheitschirurg Alexander Siegl:

„Die Jahreszeit ist für den Heilungsprozess ideal. Erstens ist es kühl, zweitens haben die meisten Menschen ohnehin frei. Bis 7. Jänner ist alles verheilt und die Kollegen bekommen gar nicht mit, dass man einen Eingriff hinter sich hat. Man sieht einfach nur frisch und erholt aus.“

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern