X-mas: Schönheitschirurgie boomt

(23.12.2013) Vom Geschenke auspacken direkt in die Schönheitsklinik. Viele Österreicher beschenken sich morgen Abend selbst – und zwar mit einem Beauty-Eingriff. Immer mehr Menschen verwenden ihr Weihnachtsgeld für Botox-Behandlungen, Hautstraffungen und Fettabsaugungen. Österreichs Beauty-Docs haben dementsprechend in den nächsten beiden Wochen alle Hände voll zu tun. Bis Dreikönig sind die Kliniken fast ausgebucht. Bis zu 15 Prozent mehr Eingriffe sind zu erledigen. Schönheitschirurg Alexander Siegl:

„Die Jahreszeit ist für den Heilungsprozess ideal. Erstens ist es kühl, zweitens haben die meisten Menschen ohnehin frei. Bis 7. Jänner ist alles verheilt und die Kollegen bekommen gar nicht mit, dass man einen Eingriff hinter sich hat. Man sieht einfach nur frisch und erholt aus.“

Russische Fakenews

Gefälschte Cover & Co

Tirol: Mann schießt um sich

52-jähriger überwältigt

Vater zeigt Polizei an

Missbrauch in Lech

AK fordert Mietpreisbremse

Wann kommt sie endlich?

Tiroler von Lawine begraben

54-Jähriger ist verstorben

Teichtmeister ist krank

Prozess verschoben

Sollen Ärzte über 70 arbeiten?

Diskussion über Altersgrenze

Sechste Urlaubswoche für Alle!

Im heimischen Konzern 'Würth'