XXL-Schuljahr startet

(01.09.2014) Los geht´s mit dem XXL-Schuljahr! Im Osten Österreichs sind heute für rund 430.200 Schüler die Ferien vorbei. Und das Schuljahr fällt dieses Jahr eigentlich ziemlich blöd. Es beginnt zum frühestmöglichen Zeitpunkt, dem ersten Montag im September, und endet zum letztmöglichen Termin in der ersten Juliwoche. Der erste Feiertag, der nicht auf ein Wochenende fällt, ist außerdem erst nach ganzen 14 Wochen am 8. Dezember.

Die Lernpausen für die Schüler müssen heuer eben die Lehrer schaffen, sagt Lehrergewerkschafter Paul Kimberger: "Es ist unmöglich, wirklich über einen längeren Zeitraum nur Leistungsphasen zu haben. Deswegen liegt es an jedem Lehrer, das Unterrichtsjahr so zu planen, dass der Lernerfolg optimal gesichert werden kann, diesen guten Rhythmus zu finden zwischen Lernphasen und Phasen der Erholung."

Elternvertreter schlagen "Sozialtage" vor, an denen einfach nicht der Lernstoff im Mittelpunkt steht.

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer