Babo! Jugendwort wird gekürt

"Duckface", "whatsappen" oder doch "YOLO"? Die Wahl zum Jugendwort des Jahres geht in den Endspurt! Bis 2. Dezember kann noch abgestimmt werden. Erst vor wenigen Tagen wurde in Deutschland "Babo" zum Jugendwort des Jahres gekürt. Der Ausdruck steht für Boss oder Anführer. Auch die in Österreich nominierten Worte wie etwa "Komasutra" sind nicht immer leicht verständlich. Rudolf Muhr, der Organisator der Wahl:

"Das ist eine Abwandlung des Wortes Kamasutra. Und es bezieht sich - wie man weiß - auf "komasaufen" und "sutra". Also es ist gewissermaßen eine "Sauf-Orgie" - sehr kunstvoll ausgedrückt. Mit Sex hat es aber wahrscheinlich eher nichts zu tun. Im Gegenteil: Man ist wahrscheinlich sehr betrunken, wenn man das praktiziert."

Bis Montag kann HIER abgestimmt werden, zur Auswahl stehen:

chüün - Alias "chillen", österreichisch ausgesprochen

Duckface - Gesichtsausdruck hauptsächlich von weiblichen Internetnutzern auf Profilbildern, wobei die Lippen wie bei einem Kussmund zusammengepresst und Wangen eingezogen werden, um selbstironisch und/oder sexy zu wirken

Komasutra - Kombination aus "Koma", wie Komasaufen und "Kamasutra": Oft das Ergebnis von recht flüssigen Wochenendaktivitäten;)

Oeda - Alias "Alter", österreichisch ausgesprochen - multifunktionales Wort, das zum Beispiel als universelle Anrede verwendet wird

ranzig - Alles, was nicht ok ist, ist "ranzig"

whatsappen - Sozialer Austausch mit Hilfe der App "Whatsapp", ersetzt großteils unter Jugendlichen bereits die gute alte SMS

YOLO - Abkürzung für das Lebensmotto "YOU ONLY LIVE ONCE"

Die Gewinner der letzten Jahre: leider geil (2012), liken (2011) und Kabinenparty (2010)

Der Gewinner in Deutschland ist 2013 Babo - Kurdisch, steht für "Anführer", oder "Boss"

Zur Auswahl sind außerdem gestanden: fame (toll, super, berühmt), gediegen (super, cool, lässig), in your face ("Da hast du's!"), YOLBE (You only live bis Elternsprechtag), Standby-Blick (Gesichtsausdruck bei geistiger Abwesenheit), Eckenkind (Person ohne Freunde), Assizwerg (ungezogenes Kind) und Hakuna Matata (kein Problem)

Die deutschen Gewinner der letzten Jahre Yolo (2012), Swag (2011) und Niveaulimbo (2010)

Uuuuuund das Oxford Word 2013 ist übrigens Selfie! :)

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine

"Adoption auf dem Laufsteg"

in Brasilien!