YouTube-Ruby vor Gericht

Erziehungstipps und Missbrauch

(19.12.2023) Ruby Franke, eine bekannte US-Youtuberin und Erziehungstipp-Geberin, hat sich des schweren Kindesmissbrauchs schuldig bekannt. Sie war früher mit ihrem Ex Kevin Frank auf dem beliebten Familien-Vlog-Kanal "8 Passengers" zu sehen. Nach ihrer Trennung gab sie über Connexions, einen Onlinedienst ihrer Geschäftspartnerin Jodi Hildebrandt, Erziehungsratschläge.

Jetzt zum Schock: Die 41-jährige Franke, die sechs Kinder hat, wurde beschuldigt, ihre Kids ausgehungert und missbraucht zu haben. Vor Gericht hat sie sich mit "tiefstem Bedauern und Trauer" schuldig bekannt. Sie wird sogar gegen ihre frühere Geschäftspartnerin Hildebrandt aussagen. Ihre Verurteilung ist für den 20. Februar 2024 angesetzt.

Franke wurde in Hildebrandts Haus verhaftet, nachdem ihr unterernährter Sohn dort geflohen war und einen Nachbarn um Essen und Wasser gebeten hatte. Der Zwölfjährige erzählte der Polizei, dass Hildebrandt ihn mit Seilen gefesselt hatte. Ein weiteres Kind von Franke wurde unterernährt gefunden und musste ins Krankenhaus. Vier ihrer Kinder kamen in staatliche Obhut.

Hildebrandt wurde ebenfalls verhaftet und wegen Kindesmissbrauchs angeklagt. Frankes Anwalt beschuldigt Hildebrandt, Franke "in die Irre geführt" zu haben.

(fd)

Anti-Faltencreme für Achtjährige

Ärzte besorgt über Trend

Kleinkind stürzt aus Fenster

Einsatzkräfte verlieren Kampf

Kühlschrank auf Gleisen

Schreck für Zuggäste

Berlin bestätigt Abhörfall

bei der deutschen Luftwaffe

Nawalny: Mutter besuchte Grab

des Kremlkritikers in Moskau

Bub erstickt im Wäschetrockner

Tragödie auf Mallorca

Zwölfjährige missbraucht

17 Tatverdächtige

"Schreitag gegen Gewalt"

In Wiener City