Youtuber zerstört iPhone 7

(17.09.2016) Apple-Fans tut da schon das Zuschauen weh: Ein Youtuber geht mit einem Stanleymesser und anderem Werkzeug auf das neue iPhone los.

JerryRigEverything testet in seinem neuesten Video, was das iPhone 7 alles aushält. Und das kommt bei dem Test raus: Das Display lässt sich von einem normalen Schlüssel nicht zerkratzen. Aber Achtung, die eigentlich mit Saphirglas geschützte Linse lässt sich mit härteren Gegenständen allerdings relativ leicht zerkratzen.

In der Hosentasche dürfte sich das iPhone 7 nicht verbiegen lassen, ganz im Gegensatz zum letzten Modell, wo es ja den Bendgate-Skandal gegeben hat. Beim Biegetest hat sich allerdings die neue wasserfeste Dichtung gelöst.

JerryRigEverything empfiehlt daher: Setz dich nicht auf dein iPhone 7 drauf, wenn du möchtest, dass es wasserdicht bleibt!

Srcoll runter für das Video!

Sturm Graz ist Meister!

2:0 Sieg über Klagenfurt

Segelflieger rast in den Tod

KTN: Pilot nicht mehr zu retten

STMK: Mädchen (2) stürzt ab!

Hackschnitzelbunker als Falle!

Raisi in Lebensgefahr

Iranischer Präsident

Schiffsunglück auf Donau!

Mindestens zwei Tote

Hass-Mails gegen slowakische Medien

nach Fico-Attentat

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung