Internet-Spott wegen Hitler-Headline

(07.10.2015) Die Berliner Zeitung "Tagesspiegel" entschuldigt sich für ihr heutiges Titelblatt.

"Flüchtlingskrise wird Chefsache" – ist zu lesen. Darüber ein Foto von einem Adolf-Hitler-Darsteller in einem Kinofilm. Das wirkt ziemlich seltsam, auch wenn die beiden Artikel gar nichts miteinander zu tun haben.

Die Folge: Spott und Kritik in den Social Networks.

Die Chefredaktion der Zeitung hat sich für diese missglückte Gestaltung mittlerweile entschuldigt.

10.500€ Wasser-Rechnung

Wasserhahn läuft zwei Monate

Italien: Heißestes Jahr!

Niederschläge halbiert

Rekord bei EuroMillionen

230 Millionen Euro im Topf

Johnson will nicht zurücktreten

Premier stark angeschlagen

Gas und Atomkraft "grün"?

EU: Klimafreundliche Investition

42 Grad im Juli?

Nächste Woche droht Glut!

Kostenexplosion bei Mietautos

Test: Um 45 % teurer!

Tag des Kusses!

"Die schönste Sache der Welt"