Zickenalarm: Meghan Markle!

Unbeliebter als je zu vor!

(08.03.2023) Harry und Meghan! Nichts beherrscht die Schlagzeilen so sehr wie diese Pärchen, welches sich von der Monarchie getrennt hat. Meghan hat viele Gesichter. Sie präsentiert sich als Rebellin des britischen Königshauses, dann als Frauenrechtsaktivistin im Speziellen für afroamerikanische Frauen und dann als liebende Mutter.  Doch was steckt dahinter?

Immer wieder tauchen Berichte auf, in denen beschrieben wird, dass dies alles nur aufgesetzt ist. Die vormals beliebte Schauspielerin verliert immer mehr an Beliebtheit, vielleicht liegt es auch an den ganzen Skandalen. Laut neuesten Umfragewerten in den USA sind der ehemalige "Suits"-Star und der "Ex"-Prinz unbeliebter als der in Ungnade gefallene Prinz Andrew. Trotz Missbrauchsvorwurf bekommt der Onkel von Prinz William und Harry einen Richtwert von -2 während der polarisierende Prinz und seine Frau sogar einen Wert von -10 und -17 ausfassen. Es ist klar, dass dieses "Glamourpaar" noch sehr lange in den Schlagzeilen bleiben wird. Ob sie ihre Beliebtheit wieder zurückgewinnen können, bleibt allerdings fraglich.

(CH)

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz