Zimmerbrand: Mann gestorben

In Wien

(11.05.2022) Dramatische Szene haben sich gestern Abend in Wien Penzing abgespielt!

Im dritten Stock eines Wohnhauses in der Hütteldorfer Straße bricht ein Feuer aus, gegen 18:50 wird die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte haben sich viele Bewohner des Hauses schon in das Stiegenhaus, oder ins Freie gerettet.

Wer fehlt ist aber der Eigentümer der brennenden Wohnung. Als die Feuerwehr im Zuge der Löscharbeiten in die Wohnung vordringt, wird der leblose Bewohner entdeckt und ins Freie gebracht. Es wird sofort damit begonnen den Mann zu reanimieren, dann wird er in ein Krankenhaus gebracht. Dort erliegt der Wohnungsbesitzer dann aber seinen Verletzungen.

Die Brandursache soll jetzt ermittelt werden.

(FJ)

Sportjournalist stirbt bei WM

Argentinien gegen Niederlande

Polizei auf Christkindlmärkten

Gegen Diebstähle

Korruption im EU-Parlament?

Vizepräsidentin in Haft

Klima-Kleber-Proteste

Stadt München verhängt Verbot

RAF Camora vor Gericht

Wilde Schlägerei wegen Hotdog

Dugong auf Roter Liste

Seekühe vom Aussterben bedroht

Korruption im EU-Parlament?

Vier Festnahmen in Belgien

Künstler dürfen zum Mond

Milliardär lädt zur Mond-Reise