Zoo tötet gesunde Löwenbabys

(15.01.2018) Ein schwedischer Zoo tötet gesunde Löwenbabys - und zwar aus Platzmangel! Die Story sorgt bei den Usern im Netz für Entsetzen. Über mehrere Jahre hinweg sind insgesamt neun Löwenjungen einfach eingeschläfert worden.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 1

Für eine Löwenherde sei es wichtig, immer wieder Junge zu bekommen, um natürliche soziale Verhaltensweisen auszubilden. Aber es sei nun einmal so, dass man dann nicht alle Löwen behalten kann.

Zoo tötet gesunde Löwenbabys 2

Bo Kjellson, der Direktor des schwedischen Zoos, sagt gegenüber dem Fernsehsender SVT:
"Wir mussten die Jungen loswerden. Wir haben lange Zeit versucht, sie an andere Tierparks zu verkaufen - aber leider gab es keine Zoos, die die kleinen Löwen aufnehmen konnten. Als die Aggression in der Gruppe zu groß wurde, haben wir die Tiere töten müssen."

Antarktis-Schelfeis

Eisberg in Größe Wiens ist weg

Einbrecherkönig ausgeraubt

Wien: Mit K.o.-Tropfen betäubt

Benko beim U-Ausschuss

Schweigen bringt Beugestrafe

Palästina als freier Staat

3 EU-Länder stimmen dafür

Bub unterernährt und tot!

Tirol: Eltern verhaftet!

Termin per Knopfdruck?

Ärzteplattform kauft KI

Mehr Unfälle mit Elektroautos

Britische Studie belegt

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft