Zu jung berühmt geworden?

Liam Payne gibt Life-Update

(09.08.2023) Die Zeit bei One Direction ist für Sänger Liam Payne ziemlich prägend gewesen. Neben Harry Styles, Zayn Malik, Niall Horan und Louis Tomlinson ist er damals mit der Band One Direction bekanntgeworden. Die Gruppe hat bis 2016 zu einer der erfolgreichsten Bands der Welt gezählt. Liam ist nicht bewusst gewesen, worauf er sich zum damaligen Zeitpunkt eingelassen hat.

Diese Zeit hat psychische Auswirkungen auf den Popsänger gehabt. Sieben Jahre nach der Boyband holt ihn jetzt diese Gewissheit ein, wie er in einem Interview mit W Radio zugibt. „Ich habe mich selbst nicht wiedererkannt“, sagt der Brite dort. Erst als ihm aufgefallen ist, wie sehr er seine Mitmenschen verletzt, hat er 100 Tage in einer Wellness-Klinik verbracht. Laut ihm sei es besonders wichtig, tolle Leute um sich herum zu haben. Diese geben einem besonders in schwierigen Situationen Halt. Liam möchte Menschen in seiner Situation helfen und ist trotz allem sehr dankbar für sein Leben.

(JH)

Leverkusen Meister!

Erstmals in Vereinsgeschichte

Innsbruck-Wahl: Ergebnis da

Stichwahl Willi - Anzengruber

USA wollen keine Eskalation

"Nicht auf Krieg aus"

Jetzt kommt der echte April

Kaltfront ab Montag

STMK: 700 Roadrunner unterwegs

Viele Anzeigen nach Rennen!

Alsergrund statt Reumannplatz?

Minderjährige Räuber unterwegs

Vater tötet seine Kinder!

Baby und Mädchen tot im Feld!

Iran-Großangriff auf Israel

mehr als 200 Drohnen und Raketen