Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

(24.06.2021) Was für eine schöne Aktion! Der junge Wiener Eric Queshi beschenkt Krisenbekämpfer des Landes mit Donuts. Insgesamt spendet er 10.000 Stück der frittierten Leckerei. Täglich beliefert der 30-Jährige Krankenhauspersonal, Rettung & Co mit den Donuts.

"Donut-Boy" setzt Zeichen

Der Wiener ergriff die Initiative und bezahlte die Lochkrapfen aus eigener Tasche, damit er ein Zeichen für die Gesellschaft setzt. Die Pflegebranche benötigt mehr Aufmerksamkeit und aus diesem Grund hofft er mit der Aktion noch mehr Leute für Wohltätigkeiten zu inspirieren.

(AF)

Salzburg: Mysteriöser Fall!

Polizei bittet um Mithilfe!

Bursche (17) muss in Gefängnis

Hat IS-Videos in Schule gezeigt

Kinder in Weinkeller versteckt!

Mann in Hollabrunn festgenommen

Countdown zur NÖ Landtagswahl!

Live: Alle Infos zur Mega-Wahl

Sexuelle Belästigung in Zug!

20-Jährige schreit um Hilfe

The Jonas Brothers

Auf dem "Walk of Fame"

Unschuldig eingesperrt

Nach 23 Jahren entlassen

Ukraine: Explosionen bei AKW

UNO fordert Sicherheitszone