Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

(24.06.2021) Was für eine schöne Aktion! Der junge Wiener Eric Queshi beschenkt Krisenbekämpfer des Landes mit Donuts. Insgesamt spendet er 10.000 Stück der frittierten Leckerei. Täglich beliefert der 30-Jährige Krankenhauspersonal, Rettung & Co mit den Donuts.

"Donut-Boy" setzt Zeichen

Der Wiener ergriff die Initiative und bezahlte die Lochkrapfen aus eigener Tasche, damit er ein Zeichen für die Gesellschaft setzt. Die Pflegebranche benötigt mehr Aufmerksamkeit und aus diesem Grund hofft er mit der Aktion noch mehr Leute für Wohltätigkeiten zu inspirieren.

(AF)

14-jährige plante Terroranschlag

Sitzt in U-Haft

Mega-Stau auf A10

25km und 5h Verzögerung

Heftige Hagelunwetter

enorme Schäden im Bgld

13-jährige bringt Kind zur Welt

Bei Schulausflug

Inflation bei 3,5 Prozent

EU-weit fünfter Platz

Cameron Diaz ist zurück

Nach jahrelanger Pause

Otter nutzen Muschelbesteck

Sie schonen ihre Zähne

Säure-Attacke an Haustür!

Unfassbare Tat