Zug überrollt Fuß

Schwer verletzt

(22.04.2021) Diese Schmerzen müssen höllisch sein. Ein 55-Jähriger ist in Wels bei Gleisarbeiten schwer verletzt worden. Der Mann wollte eine Zuggarnitur vor der Ankoppelstelle mit einem Hemmschuh abbremsen. Dabei stolperte er, fiel zwischen die Schienen und der mit Schrittgeschwindigkeit fahrende Waggon überrollte seinen Fuß. Der Arbeiter wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, berichtete die Polizei. Glück im Unglück: Der Mann hat überlebt. Wir wünschen gute Genesung!

(fd/apa)

ÖGK warnt vor Phishing-Mails

Achtung, Betrug!

Test: Sonnenschutz fürs Gesicht

Mängel bei 5 von 13 Produkten

Nestlé: Zucker in Babynahrung?

"Macht Babys zuckersüchtig"

Salzburg fix bei Club-WM

Bayern, Real, Chelsea und Co

Blogger lässt Baby verhungern!

Sonne und Rohkost reichen?

41 Stunden Woche!

Arbeiten wir zu wenig?

Tödliche Bissattacke in Naarn

Kein Hunde- und Rasseverbot

Iran droht Israel

Nur ein "Warnschuss"