Zwei Frauen in Kapfenberg erstochen

(04.04.2016) Eine entsetzliche Bluttat ist in Kapfenberg (Steiermark) passiert: ein Doppelmord!

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums werden zwei Schwestern (29 und 30 Jahre alt) erstochen. Beim Täter soll es sich um einen 33-jährigen Serben handeln, den Ehemann von einer der Frauen. Sie hat sich aber vor wenigen Wochen von ihm getrennt. Die Tat dürfte mit dieser Trennung in Zusammenhang stehen.

Leo Josefus von der Polizei: „Bei der Tat am Nachmittag waren Zeugen anwesend. Ein Zeuge hat versucht, rettend einzugreifen. Auch er hat Verletzungen davongetragen. Derzeit laufen Ermittlungen.“

Der Täter befindet sich mittlerweile in Haft. Die beiden Frauen hinterlassen insgesamt fünf Kinder.

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet