Zwei Taxifahrer brutal überfallen

revolver waffe pistole 611

(06.03.2018) Fahndung nach einem Taxi-Räuber in der Steiermark! In Kapfenberg sind in einer Nacht gleich zwei Taxler überfallen worden. Das erste Opfer - ein 53-Jähriger - hat sich noch gewehrt und den bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Wenig später wird aber auch ein 64-jähriger Taxler von einem Unbekannten mit einer Pistole bedroht.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Taxilenker hat dem Täter eine Brieftasche mit 330 Euro gegeben. Dann soll der Bewaffnete dem 63-jährigen noch mit der Pistole gegen die Brust geschlagen haben. Anschließend ist er geflüchtet. Die Polizei hofft auf Hinweise.“

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl