Zwei von drei wollen verreisen!

(14.05.2014) Niemand fährt mehr auf Urlaub als die Österreicher! Zwei von drei wollen im heurigen Sommer wegfahren, das sagt eine aktuelle Studie von Europ Assistance. Drei Viertel der urlaubswilligen Österreicher wollen dabei in die Ferne, am liebsten nach Italien, Spanien oder Kroatien. Und: Bei der Urlaubsplanung spielen Großereignisse eine Rolle – so richten die Österreicher sich auch nach der Fußball-WM!

Freizeit- und Tourismusforscher Peter Zellmann:
„So Großereignisse sind in der Urlaubsplanung ein fixer Bestandteil. Entweder bleibt man gezielt zuhause, oder um zu flüchten - also es gibt auch die WM-Flüchtlinge. Da ist so viel los, das geht mir so auf die Nerven, da plane ich meinen Haupturlaub genau in dieser Zeit. Weil man noch dazu relativ günstig und in Ruhe Urlaub machen kann.“

Fährst du heuer im Sommer weg? Sag es uns auf unserer kronehit.at News-Update Facebook-Seite!

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan