Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

(13.08.2022) Eine Zweijährige ist Freitagnachmittag auf dem "Zirbenweg" am Patscherkofel über eine Böschung in teils bis zu 39 Grad steiles Gelände abgestürzt. Die Mutter, Bekannte und weitere Kinder waren ebenfalls dabei, als es zu dem Unfall im Bereich des Gasthauses "Boscheben" kam, berichtete die Polizei. Das Mädchen wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und verletzt in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Kliniksprecher Johannes Schwamberger sagte Samstagvormittag gegenüber der APA, dass sich das Kind in keinem kritischen Zustand befinde. Vielmehr sei es "glimpflich davongekommen".

(APA/CD)

Abholzung im Amazonasgebiet

Zerstörung steigt auf Rekordwert

Update: Toter Bub in Tirol

Polizei startet Zeugenaufruf

Tiroler von Lawine getötet

Lawinenunglück in Pakistan

Schulen: Coronazahlen steigen

Enorm viele Personalausfällen

Schwere Explosion in Spanien

Fünfjähriger kommt ums Leben

Grünes Label für Atomkraft

Österreich reichte Klage bei EuGH ein

Älterste Hund der Welt ist tot!

"Pebbles" stirbt mit 22 Jahren

Neue Münzen aus altem Kupferdach

200.000 Stück aus Parlamentsdach