Zweijähriger tötet Vater

Tragischer Waffen-Unfall

(22.11.2021) In der Stadt St. Louis im US-Bundesstaat Missouri ist am Samstagabend ein 20-jähriger Vater von seinem Sohn erschossen worden. Der Zweijährige soll mit einem Gewehr gespielt haben – als plötzlich ein Schuss fällt. Für den Vater kam jede Hilfe zu spät.

Sofort Tot

Die alarmierten Sanitäter konnten beim Eintreffen nur mehr den Tod des 20-Jährigen feststellen. Laut Angaben der Behörden hielt der Zweijährige das Gewehr in der Hand. Versehentlich dürfte der Bub dann den Abzug gedrückt haben. Nun ermittelt die Mordkommission.

(makl)

Ö: Hohe Zahl an 'Gefährdern'!

Adventmärkte als Ziel?

Erste öffentliche Hinrichtung

Seit Übernahme der Taliban

Kritik an Klimabonus

Sodexo weist Kritik zurück

Streik bei A1 abgewendet!

7,3 % mehr Gehalt + Bonus!

Covid Abwasser-Analysen

Zahlen gehen zurück

Auf Baum und Kranz verzichten?

Umfrage: Jeder zweite Mann!

87-Jährige geschlagen!

Fahndung in Mattersburg

Farbe auf Scala geschüttet

Mailand: Aktivisten in Haft