10 Tipps - Geld sparen: Essen gehen

(20.07.2016) Natürlich ist es bequemer, nach einem langen Arbeitstag einfach ins nächste Restaurant zu gehen und sich das Essen vor die Nase stellen zu lassen, als selbst zu kochen. Aber besuchst du mindestens 2x die Woche dein Lieblingslokal, dann wirst du wohl schnell merken, dass deine Geldbörse nicht so erfreut darüber ist. Also angenommen dein Menü kostet um die 11 Euro dann noch ein Getränk für ca. 4 Euro vielleicht sogar noch eine Nachspeise um 7 Euro und du bist schon bei 21 Euro somit bei 42 Euro in der Woche. Rechnen wir das auf ein Monat hoch:

Gesamtersparnis im Monat: Leckere 168 Euro

Mädels jetzt müssen wir stark sein!

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash

Foodora-Datenleck: Was tun?

Ex-User sollen Passwort ändern

Hunderte Elefanten verendet

Ursache unklar

Neuerungen bei WhatsApp

5 neue Funktionen

Tochter sexuell missbraucht

von eigener Mutter

Beginn der 2. Corona-Welle?

Zahlen machen Sorge

Taubenmörder in Klagenfurt

Irrer schießt wild auf Vögel

Rassismus-Vorwurf gegen Lokal

Wiener Wirt wehrt sich