Tipp 7: Leitungswasser statt gekauftes Wasser

Warum eigentlich nicht der Griff zum Wasserhahn zu Hause? Wir leben in einer Region, in der wir glücklicherweise reines Trinkwasser aus der Leitung bekommen. Die meisten von uns gehen aber dann doch in den Supermarkt und kaufen sich das abgefüllte Quellwasser im 6er-Tray um knappe 5 Euro. Wenn du überlegst, dass du täglich 1,5 Liter trinkst, brauchst du in der Woche 7 Flaschen! Das Wasser aus der Leitung ist da kostengünstiger:

Gesamtersparnis im Monat: Spritzige 22 Euro

Den nächsten Tipp sollte wahrscheinlich so ziemlich jeder von uns beherzigen!

site by wunderweiss, v1.50