Bester Sex: Story 8 - Das Negligè

(21.07.2016) „Es war zu Silvester. Wir haben die betrunkenen Freundinnen meiner Freundin nach Hause gebracht. Als wir dann endlich selbst daheim waren, verschwand meine Freundin in ihrem Ankleideraum und ist kurze Zeit später mit einem schwarzen, Spitzen-Negligè vor mir gestanden. Ich war hin und weg und konnte mich einfach nicht mehr halten. In dieser Nacht waren wir so hemmungslos, wie noch nie. Sie wollte, dass ich die Kontrolle übernehme und das habe ich auch definitiv getan! Wir waren beide einfach so heiß aufeinander und haben unser Liebesspiel so lange durchgezogen, bis wir dann in den Morgenstunden Arm in Arm eingeschlafen sind. Das war wortwörtlich ein guter Start ins neue Jahr.“ - Stefan, 22

Manchmal können uns auch Nachrichten total wuschig machen…

Lena Schilling wehrt sich

Konter mit Parteimitgliedschaft

Mutter tötet ihre Kinder (5,10)

Leichen in Koffern versteckt

Österreich's next Generation

Sittsam, fleißig, brav

Mama sticht auf Tochter (4) ein

Wahnsinnstat in Deutschland

Benko heute vor U-Ausschuss

er muss erscheinen

Russland will Grenzen ändern

Wirbel um Ostsee

11-Jährige leblos in Sportbecken

Rettung in letzter Sekunde

Trump: "Sprache Hitlers"

Vorwurf: Nazi-Rhetorik