Hitze: Was im Wald jetzt verboten ist

(12.08.2015) Pass auf, was du im Wald machst - bei dieser Superhitze kannst du schneller einen Waldbrand entfachen, als du denkst!
In mehreren Bundesländern, etwa in Niederösterreich und in der Steiermark, gilt momentan ein totales Feuerverbot in Wäldern, gemeint ist damit Rauchen, Hantieren mit offenem Feuer - also etwa Grillen. Außerdem solltest du aufpassen, dass du keine Gegenstände aus Glas liegen lässt – sogar das eigene Auto kann einen Waldbrand auslösen!
An den meisten Waldbränden sind nämlich wir selbst schuld, sagt der Landesforstdirektor der Steiermark Michael Luidold:

"Wir wissen, dass 85 % aller Waldbrände von Menschen ausgelöst werden. Vor allem durch die vermehrte Tätigkeit im Freien, im Juli und August, besteht hier eine erhöhte Waldbrandgefahr. Deshalb fordern wir besonders in diesen Monaten die Personen auf, im Gefährdungsbereich, sehr achtsam zu sein und erlassen gegebenenfalls Verbote."

Hier sind 5 Dinge, die aktuell im Wald verboten sind:

  • Hantieren mit offenem Feuer
  • Rauchen
  • Grillen bzw. ein Lagerfeuer machen
  • Mist wie z.B. Glasflaschen liegen lassen
  • Das eigene Auto stehen lassen: Hier kann sich zum Beispiel der Katalysatoren erhitzen und dadurch die Wiese entzünden

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie