Änderung 4: „Alkolocks“

(21.12.2016) Alkohol am Steuer ist supergefährlich. Mit den sogenannten „Alkolocks“ sollen solche Wahnsinnsfahrten künftig verhindert werden.

Was ist das genau? Scroll runter für die Antwort!

Alkoholsünder bekommen ab September die Möglichkeit, die Zeit des Führerscheinentzugs zu verkürzen. Dafür müssen sie sich ein „Alkolock“ ins Auto einbauen lassen, ein Gerät, das das Starten des Autos durch Betrunkene verhindert. Wie cool ist das denn?

Puh, das könnte teuer werden…

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes