Akku-Spartipp 5: Apps deaktivieren bzw. deinstallieren

(04.03.2016) Zuletzt hat es ja Riesen-Wirbel gegeben, dass die Facebook-App ein einziger Akku-Fresser ist. Tatsächlich soll sich die Laufzeit nach Deinstallation der App bei einigen Usern um bis zu 20 Prozent verbessert haben. Aber auch andere Apps „saugen“ im Hintergrund. Check unter Einstellungen – Akku/Batterie welche deine Batterie am meisten belasten. Diese kannst du dann immer wieder deaktivieren oder noch besser - deinstalieren! Oft gibt’s eine Alternativ-App oder man nutzt einfach die mobile Seite im Browser.

So hörst du akkusparend Musik

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los