Akku-Spartipp 5: Apps deaktivieren bzw. deinstallieren

(04.03.2016) Zuletzt hat es ja Riesen-Wirbel gegeben, dass die Facebook-App ein einziger Akku-Fresser ist. Tatsächlich soll sich die Laufzeit nach Deinstallation der App bei einigen Usern um bis zu 20 Prozent verbessert haben. Aber auch andere Apps „saugen“ im Hintergrund. Check unter Einstellungen – Akku/Batterie welche deine Batterie am meisten belasten. Diese kannst du dann immer wieder deaktivieren oder noch besser - deinstalieren! Oft gibt’s eine Alternativ-App oder man nutzt einfach die mobile Seite im Browser.

So hörst du akkusparend Musik

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen

Brand in Tirol

200 Küken und Schweine verenden

Hunderte tote Geier

Horror-Fund im Kruger-Nationalpark

Rauchwolke über Wien

Großeinsatz in Liesing

Bodensee riecht nach Kloake

Faulende Algen sind schuld

USA: Urlaub endet tödlich

Von Sonnenschirm getötet

Hundeattacke in England

34-Jähriger stirbt

Frankreich-Urlauber aufgepasst

Bissgefahr von Aggro-Fischen