Alk-Schlaf 1: Weniger Traumphasen

(12.05.2016) Sie sind essentiell, damit du den stressigen Alltag im Schlaf verarbeiten kannst. In den so genannten Rapid-Eye-Movement-Phasen träumen wir am stärksten und verarbeiten dabei Erinnerungen und Emotionen. Normalerweise haben wir pro Nacht bis zu sieben solcher Phasen – komplett betrunken manchmal nur eine oder zwei. Am nächsten Tag sind wir dann meist unausgeglichen und schlecht gelaunt.

Teile die Story mit deinen Freunden, die gerne ein Gläschen zu viel trinken.

Shitstorm gegen "Candy Ken"

Austro-TikToker unter Beschuss

Wiener muss Parkstrafe zahlen

Obwohl es Adresse nicht gibt!

Orban sagt München-Besuch ab

Nach Regenbogen-Debatte

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt

Viele pfeifen auf 2. Impfung

Ärzte schlagen schon Alarm

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen