Apple: Jetzt kommen Memojis

(05.06.2018) Viel Software-Neuheit wurde am Abend zum Auftakt der jährliche Entwicklerkonferenz von Apple in Kalifornien präsentiert. Darunter iOS 12, ein schlaueres Siri und mehr Animojis. Das neue Betriebssystem soll im Herbst veröffentlicht werden und personalisierte Emojis - sogenannte Memojis - enthalten. Damit kannst du dein Gesicht in ein virtuelles Emoji verwandeln, anpassen und verschicken.

Apple: Jetzt kommen Memojis 1

iOS 12 unterstützt auch Augmented Reality. Siri wurde ordentlich aufgerüstet. So liefert die Assistentin in Zukunft von sich aus Vorschläge. Zudem lernt sie auch von Fragen. Die Videoanruffunktion wurde ebenfalls verbessert. Wichtigste Neuerung: FaceTime bekommt einen Gruppenchat.

Die Apple Watch bekommt einen neuen Competition-Modus. Hier kann man sich mit anderen Usern messen und vergleichen. Mit dem neuen watchOS 5 soll sich der Erfolg fortsetzen. Die Apple Watch erkennt nun auch automatisch, wenn der Träger mit einem Workout beginnt.

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'