Apple: Jetzt kommen Memojis

(05.06.2018) Viel Software-Neuheit wurde am Abend zum Auftakt der jährliche Entwicklerkonferenz von Apple in Kalifornien präsentiert. Darunter iOS 12, ein schlaueres Siri und mehr Animojis. Das neue Betriebssystem soll im Herbst veröffentlicht werden und personalisierte Emojis - sogenannte Memojis - enthalten. Damit kannst du dein Gesicht in ein virtuelles Emoji verwandeln, anpassen und verschicken.

Apple: Jetzt kommen Memojis 1

iOS 12 unterstützt auch Augmented Reality. Siri wurde ordentlich aufgerüstet. So liefert die Assistentin in Zukunft von sich aus Vorschläge. Zudem lernt sie auch von Fragen. Die Videoanruffunktion wurde ebenfalls verbessert. Wichtigste Neuerung: FaceTime bekommt einen Gruppenchat.

Die Apple Watch bekommt einen neuen Competition-Modus. Hier kann man sich mit anderen Usern messen und vergleichen. Mit dem neuen watchOS 5 soll sich der Erfolg fortsetzen. Die Apple Watch erkennt nun auch automatisch, wenn der Träger mit einem Workout beginnt.

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt