Ausreiseverbot nach Beauty-Op

operation 611

Drei Chinesinnen haben angeblich nicht mehr aus Südkorea ausreisen dürfen, da sie nach einer Schönheits-Op nicht mehr wie auf ihrem Passfoto ausgeschaut hätten!

Unten geht es zum Beginn der Story!

Ausreiseverbot nach Beauty-Op 1

Die drei Frauen aus China sind nach Südkorea gereist, um sich im Gesicht herumdoktern zu lassen. Danach waren sie mega angeschwollen und hatten Bandagen am Kopf. Auf der Rückreise sollen sie am Flughafen sitzen geblieben sein, weil sie eben nicht mehr so ausgesehen haben wie auf den Passfotos.

Unten geht es zum Foto der drei Frauen!

Ausreiseverbot nach Beauty-Op 2

Auf "Weibo", einem chinesischen Netzwerk, das Twitter ähnelt, hat ein Foto davon die Runde gemacht. Bisher ist unklar, ob die drei Frauen wieder nach China einreisen durften.

Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

Katze steckt in Plastiktank

Fotos der Rettungsaktion

Weltrekord!

Längste Brettljause

Rache: 7.500$ in Münzen

Ex-Mann mit 10 Cents ausbezahlt

Mutter stürzt von Balkon

Von Sohn (9) ausgesperrt

Gehaltsverhandlung: Trau dich

5 Tipps für mehr Geld

Thomas Cook: Frist endet

Für Rückerstattung

Kärnten: 21-Jähriger vermisst

Polizei bittet um Hinweise