Babys sitzen in Ukraine fest

Eltern können sie nicht abholen

(17.05.2020) Unzählige Babys sitzen in der Ukraine fest – und es werden immer mehr! Ein skurriles PR-Video einer Klinik aus der Ukraine soll auf diesen Missstand aufmerksam machen.

Wegen der Corona-Krise können Eltern aus aller Welt ihre Babys, die sie von Leihmüttern in der Ukraine haben austragen lassen, nicht abholen. Mehr als 50 Neugeborene wurden deshalb in zwei Hotelzimmern in Kiew untergebracht und müssen zurzeit von Klinikmitarbeitern betreut werden.

Probleme bei der Abholung gibt es auch deshalb, weil Leihmutterschaft in vielen europäischen Ländern verboten ist. Und das Video der zig Neugeborenen im Hotel hat dazu beigetragen, dass nun wieder Diskussionen darüber entfacht sind.

(CJ)

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet

Konzerte der Zukunft

Könnten sie so ausehen?

Handgranate in Badesee

Kind macht gefährlichen Fund

"Her mit Après-Ski-Regeln!"

Bloß kein Ischgl 2.0

Hund in heißem Auto gelassen

Mann sieht keine Schuld